Slidermotiv

Chirurgische Kliniken & Praxen

Mit über 5.700 chirurgischen Klinik- und Praxisprofilen stellt der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) ein umfassendes und fachspezifisches Serviceangebot zur Verfügung, um chirurgische Experten ganz einfach nach Namen, Fachgebiet, Behandlungsschwerpunkt, Krankheit oder Symptom zu finden – regional wie überregional.

Alle chirurgischen Fachgebiete
Slidermotiv

Chirurgie-Suche-Index

Das Ziel ist die Schaffung einer größtmöglichen Transparenz bei einem Vergleich von chirurgischen Klinik- und Praxisangeboten. Die Informationen in jedem Klinik- und Praxisprofil werden nach Stärken und Schwächen bewertet und ein individueller CS-Index berechnet.

Chirurgische Spezialisten in Deutschland
Slidermotiv

Chirurgische Fachgebiete

Kennen Sie die Hepatobiliäre Chirurgie? Nein? Verständlich werden die acht großen chirurgischen Fachgebiete und die mehr als 100 chirurgischen Schwerpunkte erläutert, häufige Erkrankungen zugeordnet und Experten in der Umgebungen gefunden.

Alle chirurgischen Fachgebiete
Slidermotiv

Chirurgische Karriere

Im Karriereportal kann der chirurgische Nachwuchs gezielt nach Institutionen mit Weiterbildungsermächtigung suchen, Zusatzinformationen finden und wird bei der Identifikation einer idealen Weiterbildungsstätte unterstützt. Transparenz und Vergleichbarkeit wird durch den besonderen CS-Index Karriere geschaffen.

Kliniken und Praxen mit Weiterbildungsermächtigung
  • Chirurgische Kliniken & Praxen

    deutschlandweit finden
  • Chirurgie-Suche-Index

    transparent vergleichen
  • Chirurgische Fachgebiete

    kennen lernen
  • Chirurgische Karriere

    gezielt planen

Willkommen auf "Chirurgie-Suche"
Dem umfassendsten deutschen Fachportal an chirurgischen Kliniken und Praxen

„Chirurgie-Suche“ unterstützt Sie als Patient, Angehöriger, einweisender Haus- und Facharzt sowie den chirurgischen Nachwuchs bei der regionalen und überregionalen Suche nach chirurgischen Spezialisten und Weiterbildungseinrichtungen. Dabei hilft Ihnen der einzigartige Chirurgie-Suche-Index (CS-Index), geeignete Kliniken und Praxen Ihren Bedürfnissen entsprechend zu finden und miteinander zu vergleichen.

Transparenteste Kliniken und Praxen in Deutschland und Umgebung

Hier finden Sie die 5 transparentesten Klinik- und Praxisprofile auf Chirurgie-Suche.de in Ihrer Nähe. Die transparentesten chirurgischen Profile in Deutschland finden Sie hier. Die Transparenz orientiert sich am CS-Index.

Aktuellste Berichte

  • Wann muss wer warum operiert werden?
    Chirurgen setzen auf Leitlinien

    Die Ärzteinitiative „Klug entscheiden“ erarbeitet derzeit Empfehlungen gegen Über- oder Unterversorgung in der Medizin. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) engagiert sich schon seit vielen Jahren dafür, überflüssige Untersuchungs- und Behandlungsverfahren konsequent zu vermeiden. Die Entscheidungen für oder gegen eine Operation werden grundsätzlich nach ausführlichen Gesprächen mit dem Patienten und gemeinsamem Abwägen getroffen. Auf dem 134. Kongress der DGCH am 24. März 2017 in München erläuterten Experten, welche Bedeutung die aus Amerika stammende Initiative „Choosing wisley“ in der Chirurgie hat.

  • 3-D-Echokardiographie
    Herzultraschall: Die dritte Dimension

    Mit Ultraschallverfahren zur Abbildung des Herzens war bis vor einigen Jahren lediglich eine zweidimensionale Darstellung möglich. Insbesondere zur Planung von herzchirurgischen Eingriffen bei Kindern und Jugendlichen mit angeborenen Herzfehlern, aber auch von komplexen Prozeduren mit dem Herzkatheter, sind Messungen in einem dreidimensional errechneten Datensatz um einiges genauer. Die derzeit modernste Medizintechnik: neue Matrix-Schallköpfe erfassen über Tausende von Sende-Kristallen mehrfach pro Sekunde das vollständige Herz und ermöglichen ein 3D-Bild und damit genaue Analysen der Herzkammern, der Herzklappen und Gefäße.

  • Herzspezialisten testen neues OP-Verfahren
    PAPA-ARTIS gegen die drohende Lähmung

    Aussackungen der Hauptschlagader sind oft lebensgefährlich. Denn diese sogenannten Aneurysmen können platzen. Ein Ärzteteam aus Herzchirurgie, Gefäßchirurgie und interventioneller Radiologie am Klinikum der Universität München testet nun ein neues Verfahren bei längeren Operationen an der Hauptschlagader mit dem Ziel, das Risiko einer schweren Komplikation deutlich zu senken.

  • Mindestmengenregelungen erneut in der Diskussion
    Gemeinsame Pressemitteilung der DGCH und des BDC zum aktuellen Krankenhaus-Report 2017

    Seit einigen Jahren sind Mindestmengen umstrittenes Thema in der Chirurgie. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH) und der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) warnen vor einer generellen Ausweitung der Mindestmengenregelungen, bevor sich bisher eingeführte Vorgaben nicht eindeutig bewährt haben. „Wir benötigen evidenzbasierte Ergebnisse der bisherigen Regelungen“, fordert Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Joachim Meyer, Präsident des BDC und Generalsekretär der DGCH.

  • Minimal invasive lokale Behandlung von Brustkrebs

    Die Therapie von Brustkrebs hat sich mit der Zeit von rein chirurgischen Eingriffen hin zu weniger invasiven bzw. konservativen Methoden entwickelt. Durch frühzeitige Diagnose von Brustkrebs, vor allem im Rahmen von nationalen Screening-Programmen, aber auch im opportunistischen Screening, ist die Anwendbarkeit von minimal invasiven Behandlungsmethoden möglich.

Chirurgische Fachgebiete

Als großes Gebiet der Medizin unterteilt sich die Chirurgie in acht Fachgebiete. Innerhalb der Fachgebiete haben sich mehr als 100 chirurgische Schwerpunkte entwickelt.

Alle chirurgischen Fachgebiete zeigen

Merkliste (0)

Sie haben noch keine Klinik- oder Praxisprofile in Ihrer Merkliste gespeichert.
Anzeige
Anzeige