Slidermotiv

Chirurgische Kliniken & Praxen

Mit über 5.700 chirurgischen Klinik- und Praxisprofilen stellt der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) ein umfassendes und fachspezifisches Serviceangebot zur Verfügung, um chirurgische Experten ganz einfach nach Namen, Fachgebiet, Behandlungsschwerpunkt, Krankheit oder Symptom zu finden – regional wie überregional.

Alle chirurgischen Fachgebiete
Slidermotiv

Chirurgie-Suche-Index

Das Ziel ist die Schaffung einer größtmöglichen Transparenz bei einem Vergleich von chirurgischen Klinik- und Praxisangeboten. Die Informationen in jedem Klinik- und Praxisprofil werden nach Stärken und Schwächen bewertet und ein individueller CS-Index berechnet.

Chirurgische Spezialisten in Deutschland
Slidermotiv

Chirurgische Fachgebiete

Kennen Sie die Hepatobiliäre Chirurgie? Nein? Verständlich werden die acht großen chirurgischen Fachgebiete und die mehr als 100 chirurgischen Schwerpunkte erläutert, häufige Erkrankungen zugeordnet und Experten in der Umgebungen gefunden.

Alle chirurgischen Fachgebiete
Slidermotiv

Chirurgische Karriere

Im Karriereportal kann der chirurgische Nachwuchs gezielt nach Institutionen mit Weiterbildungsermächtigung suchen, Zusatzinformationen finden und wird bei der Identifikation einer idealen Weiterbildungsstätte unterstützt. Transparenz und Vergleichbarkeit wird durch den besonderen CS-Index Karriere geschaffen.

Kliniken und Praxen mit Weiterbildungsermächtigung
  • Chirurgische Kliniken & Praxen

    deutschlandweit finden
  • Chirurgie-Suche-Index

    transparent vergleichen
  • Chirurgische Fachgebiete

    kennen lernen
  • Chirurgische Karriere

    gezielt planen

Willkommen auf "Chirurgie-Suche"
Dem umfassendsten deutschen Fachportal an chirurgischen Kliniken und Praxen

„Chirurgie-Suche“ unterstützt Sie als Patient, Angehöriger, einweisender Haus- und Facharzt sowie den chirurgischen Nachwuchs bei der regionalen und überregionalen Suche nach chirurgischen Spezialisten und Weiterbildungseinrichtungen. Dabei hilft Ihnen der einzigartige Chirurgie-Suche-Index (CS-Index), geeignete Kliniken und Praxen Ihren Bedürfnissen entsprechend zu finden und miteinander zu vergleichen.

Transparenteste Kliniken und Praxen in Deutschland und Umgebung

Hier finden Sie die 5 transparentesten Klinik- und Praxisprofile auf Chirurgie-Suche.de in Ihrer Nähe. Die transparentesten chirurgischen Profile in Deutschland finden Sie hier. Die Transparenz orientiert sich am CS-Index.

Aktuellste Berichte

  • Fettabsaugung beim Lipödem auf dem Weg zur Kassenleistung
    Offene Fragen – Erfolge in der klinischen Routine

    „Mit Freude haben wir zu Kenntnis genommen, dass die Liposuktion (Fettabsaugung) bei Lipödem Auffassung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) eine Behandlungsalternative zur Standardtherapie darstellt.“, sagt Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. Horch, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). „In Sorge sind wir angesichts der Aussetzung des Bewertungsverfahren, so wird der aktuelle Zustand, in dem Patienten und Ärzte in jedem Fall mit viel Aufwand um eine Kostenerstattung kämpfen müssen, weiter prolongiert.“

  • apoBank-Studie "Zukunftsbild Heilberufler 2030"
    Vom Halbgott in Weiß zum Dienstleister mit Vertrauen

    Die zunehmende Feminisierung der Heilberufe, der Trend zur Teilzeitbeschäftigung und Kooperationen, verbunden mit dem demografischen Wandel und dem technologischen Fortschritt verändern die Patientenversorgung. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat rund 400 Ärzte, Zahnärzte und Apotheker befragt, wie sie selbst die künftigen Entwicklungen im Gesundheitswesen einschätzen. Die Ergebnisse werden in der repräsentativen Studie "Zukunftsbild Heilberufler 2030" dargestellt, die gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut forsa durchgeführt wurde.

  • 17 % mehr stationäre Hautkrebsbehandlungen innerhalb von 5 Jahren

    Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen im Krankenhaus ist zwischen 2010 und 2015 um 17,1 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden im Jahr 2015 insgesamt 100 400 Patientinnen und Patienten mit dieser Erkrankung stationär versorgt. Dabei war bei Männern (57 %) eine Krankenhausbehandlung häufiger notwendig als bei Frauen (43 %).

  • Steigende Teilzeitbeschäftigung erschwert Sicherstellung der ambulanten Versorgung
    Neben den Psychotherapeuten haben die Chirurgen und Orthopäden die höchsten Teilzeit-Zuwächse zu verzeichnen

    In Hessen ist die Anzahl der Ärzte und Psychotherapeuten von 2007 bis 2016, die in Teilzeit ihrer ärztlichen oder psychotherapeutischen Tätigkeit nachgehen, um über 1600 gestiegen. Denn während 2007 nur 1,2 % der Hausärzte einen hälftigen Versorgungsauftrag hatten – also halbtags arbeiteten – war 2016 schon fast jeder zehnte Hausarzt nur noch halbtags tätig (8,9%).

  • Lebensbedrohliche Herzklappen-Endokarditis: Wie bekommt man sie besser in den Griff?
    Bessere Analysetechnik für Infektionserreger und neues Katheterverfahren im Fokus

    Die Endokarditis, eine bakterielle Entzündung der Herzinnenhaut, ist unbehandelt lebensbedrohlich. Besonders anfällig für eine Endokarditis sind künstliche Herzklappen. Allein an der Aortenklappe wurden 2015 (isoliert) kathetergestützt und chirurgisch über 25.000 Eingriffe vorgenommen. Die Endokarditis geht in den meisten Fällen mit Fieber einher und bringt schwere Komplikationen mit sich. Pro Jahr sterben etwa 1.700 Menschen an einer Endokarditis. Ihre Behandlung ist schwierig denn die Erreger besitzen Schutzmechanismen gegen Antibiotika durch ihre Lebensgemeinschaft mit Mikroorganismen.

Chirurgische Fachgebiete

Als großes Gebiet der Medizin unterteilt sich die Chirurgie in acht Fachgebiete. Innerhalb der Fachgebiete haben sich mehr als 100 chirurgische Schwerpunkte entwickelt.

Alle chirurgischen Fachgebiete zeigen

Merkliste (0)

Sie haben noch keine Klinik- oder Praxisprofile in Ihrer Merkliste gespeichert.
Anzeige
Anzeige