Die chirurgischen Fachgebiete
Als großes Gebiet der Medizin unterteilt sich die Chirurgie in verschiedene Fachgebiete

Das Gebiet Chirurgie umfasst die Vorbeugung, Erkennung, konservative und operative Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von chirurgischen Erkrankungen, Verletzungen und Verletzungsfolgen sowie angeborenen und erworbenen Formveränderungen und Fehlbildungen der Gefäße, der inneren Organe einschließlich des Herzens, der Stütz- und Bewegungsorgane und der onkologischen Wiederherstellungs- und Transplantationschirurgie.

Spezialisten und Experten in der Chirurgie

Chirurgen sind Spezialisten eines chirurgischen Fachgebietes und haben nach dem Medizinstudium eine langjährige Weiterbildung durchlaufen sowie weitere Zusatzqualifikationen erworben. Innerhalb der chirurgischen Fachgebiete haben sich weitere Subspezialisierungen entwickelt. Dies ist den komplexen Krankheitsbildern und spezialisierten Operations- und Therapiemethoden geschuldet und wird in diesem Suchportal berücksichtigt.

Auf "Chirurgie-Suche" finden Sie Experten, Praxen und Kliniken in den mehr als 100 verständlich erklärten chirurgischen Schwerpunkten -  mit nur einem Klick.

Aktuellste Berichte aus allen Fachgebieten

  • Katheter oder OP?
    Klinische Studie zum Herzklappenersatz startet

    Eine der häufigsten erworbenen Herzerkrankungen bei über 75jährigen ist die Aortenklappenstenose. Sie erfordert in der Regel den Ersatz der Klappe. Dafür gibt es prinzipiell zwei Wege: Der Brustkorb des Patienten wird chirurgisch geöffnet und eine künstliche Klappe implantiert. Oder eine neue Klappe wird mittels Katheter durch eine Leistenarterie bis zum Herzen vorgebracht. Eine klinische Studie des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) soll nun erstmals ermitteln, welche der beiden Methoden für Patienten mit mittlerem bis niedrigem Operationsrisiko die bessere ist.

  • Hummelkind-Visite: Pilotprojekt in der Kinderchirurgie
    Interview mit Caroline Körner und Kathrin Schmidt, den Gründerinnen des gemeinnützigen Vereins

    Vor Operationen beschäftigen Kinder viele Fragen: Warum wird man überhaupt operiert? Was passiert da eigentlich? Und merke ich dabei etwas? Um Kindern diese Fragen zu beantworten und ihnen auch die Angst vor anstehenden Operationen zu nehmen, haben Caroline Körner und Kathrin Schmidt den gemeinnützigen Verein Hummelkind®-Visite e.V. gegründet.

  • Neues Screening der Bauchschlagader
    Ultraschall-Untersuchung zur Früherkennung eines Aneurysmas

    Männer über 65 Jahre können demnächst an einer kostenlosen Ultraschall-Untersuchung zur Früherkennung eines Aneurysmas der Bauchschlagader teilnehmen. Etwa zwei von 1.000 Männern wird danach zu einer Operation geraten, die einem lebensbedrohlichen Riss der Hauptschlagader zuvorkommen soll. In anderen Fällen kann abgewartet werden, ob der Durchmesser der Aorta weiter zunimmt.

  • 3-D-Echokardiographie
    Herzultraschall: Die dritte Dimension

    Mit Ultraschallverfahren zur Abbildung des Herzens war bis vor einigen Jahren lediglich eine zweidimensionale Darstellung möglich. Insbesondere zur Planung von herzchirurgischen Eingriffen bei Kindern und Jugendlichen mit angeborenen Herzfehlern, aber auch von komplexen Prozeduren mit dem Herzkatheter, sind Messungen in einem dreidimensional errechneten Datensatz um einiges genauer. Die derzeit modernste Medizintechnik: neue Matrix-Schallköpfe erfassen über Tausende von Sende-Kristallen mehrfach pro Sekunde das vollständige Herz und ermöglichen ein 3D-Bild und damit genaue Analysen der Herzkammern, der Herzklappen und Gefäße.

  • Herzspezialisten testen neues OP-Verfahren
    PAPA-ARTIS gegen die drohende Lähmung

    Aussackungen der Hauptschlagader sind oft lebensgefährlich. Denn diese sogenannten Aneurysmen können platzen. Ein Ärzteteam aus Herzchirurgie, Gefäßchirurgie und interventioneller Radiologie am Klinikum der Universität München testet nun ein neues Verfahren bei längeren Operationen an der Hauptschlagader mit dem Ziel, das Risiko einer schweren Komplikation deutlich zu senken.

Detailsuche

Umkreis

Merkliste (0)

Sie haben noch keine Klinik- oder Praxisprofile in Ihrer Merkliste gespeichert.
Anzeige
Anzeige