Chirurgische Intensivmedizin (Kinderchirurgie)
Spezialisten für die Behandlung kritisch kranker Kinder mit chirurgischen Erkrankungen

Intensivüberwachung und Intensivbehandlung von Kindern, deren Vitalfunktionen oder Organfunktionen in lebensbedrohlicher Weise gestört sind und die einer chirurgischen Behandlung bedürfen.

Hierbei handelt es sich vor allem um Neugeborene mit angeborenen Fehlbildungen, aber auch um Säuglinge und Kleinkinder, die chirurgisch behandelt werden müssen. Auch neurochirurgisch behandelte kleine Patienten benötigen häufig nach der Operation eine intensivmedizinische Betreuung.

Die Kinder werden in enger Kooperation mit Neonatologen (Spezialisten für Neugeborene), Anästhesisten und weiteren Spezialisten auf der Intensivstation betreut. 

Ältere Kinder werden in der Regel in Kooperation mit anderen Fachdisziplinen auf einer sogenannten interdisziplinären Intensivstation betreut, auf der auch Erwachsene mit ähnlichen Krankheitsbilder versorgt werden.

Transparenteste Kliniken und Praxen für Chirurgische Intensivmedizin (Kinderchirurgie)

Hier finden Sie die 5 transparentesten Klinik- und Praxisprofile für das betreffende chirurgische Fachgebiet bzw. Schwerpunkt auf Chirurgie-Suche.de deutschlandweit. Die Transparenz orientiert sich am CS-Index.

Aktuellste Berichte für Chirurgische Intensivmedizin (Kinderchirurgie)

Detailsuche

Umkreis

Merkliste (0)

Sie haben noch keine Klinik- oder Praxisprofile in Ihrer Merkliste gespeichert.
Anzeige
Anzeige