Osteologie (Orthopädie)
Spezialisten für Knochenerkrankungen

Die Osteologie befaßt sich mit den Erkrankungen der Knochen und Gelenke, vor allem auf der Basis von Stoffwechselstörungen des Knochens und der Gelenke.

Hierzu gehört vor allem die Osteoporose, umgangssprachlich als „Knochenschwund“ oder „poröse Knochen“ bezeichnet. Durch Reduktion der Knochenmineralien aufgrund falscher Ernährung und Bewegungsarmut kommt es hier gerade bei älteren Menschen zum Verlust an Knochensubstanz sowie zu einer erhöhten Neigung zu Knochenbrüchen. Besonders betroffen sind die Wirbelkörper (Sinterungen) sowie Oberschenkelbrüche (Schenkelhalsfraktur).

Die Osteologie beschäftigt sich sowohl mit der Behandlung, aber auch und vor allem mit der Vorbeugung des Knochenschwunds, erhöhter Frakturneigung und anderen Knochenstoffwechselerkrankungen.

Transparenteste Kliniken und Praxen für Osteologie (Orthopädie)

Hier finden Sie die 5 transparentesten Klinik- und Praxisprofile für das betreffende chirurgische Fachgebiet bzw. Schwerpunkt auf Chirurgie-Suche.de deutschlandweit. Die Transparenz orientiert sich am CS-Index.

Detailsuche

Umkreis

Merkliste (0)

Sie haben noch keine Klinik- oder Praxisprofile in Ihrer Merkliste gespeichert.
Anzeige
Anzeige