Beckenchirurgie (Unfallchirurgie)
Spezialisten für die chirurgische Behandlung von Beckenverletzungen

Beckenverletzungen, vor allem Beckenbrüche und Hüftpfannenbrüche, sind schwerwiegende Verletzungen. Sie treten vor allem bei erheblicher Gewalteinwirkung im Rahmen von Verkehrsunfällen (z. B. Einklemmungen in Autos) auf.

Häufig sind neben den Brüchen am Becken auch Verletzungen der Weichteile, Nerven und Gefäße zu versorgen, die Patienten sind in der Regel mehrfach verletzt (Polytrauma) und in einem lebensbedrohlichen Zustand.

Beckenverletzungen werden in Zentren für die Behandlung von Schwerverletzten in Teams aus verschiedenen chirurgischen Disziplinen durchgeführt. Hierzu gehört auch die frühzeitige Mobilisation und physiotherapeutische Betreuung.

Neu und besonders schonend sind minimalinvasive Operationsverfahren bei Beckenverletzungen.

Transparenteste Kliniken und Praxen für Beckenchirurgie (Unfallchirurgie)

Hier finden Sie die 5 transparentesten Klinik- und Praxisprofile für das betreffende chirurgische Fachgebiet bzw. Schwerpunkt auf Chirurgie-Suche.de deutschlandweit. Die Transparenz orientiert sich am CS-Index.

Aktuellste Berichte für Beckenchirurgie (Unfallchirurgie)

Detailsuche

Umkreis

Merkliste (0)

Sie haben noch keine Klinik- oder Praxisprofile in Ihrer Merkliste gespeichert.
Anzeige
Anzeige